Wie sich der Protestantismus mit der Demokratie anfreundete

In einem zweiteiligen Interview mit dem Deutschlandfunk sprach Hans Michael Heinig über das Verhältnis von Protestantismus und Demokratie, das lange Zeit hochgradig ambivalent war. Die beiden Teile des Gesprächs können auch online nachgelesen werden: